Unsere neue ,,Sonnendecke´´

Der Raum wurde tapeziert und gestrichen.

An der Wand wurde umlaufend eine Holzlattung (Dachlatten) angebracht.

 

Da wo später eine Hängelampe sein soll, wurde ebenfalls eine Holzlattung angebracht.

Dann wurden an der Holzlattung die Universalleiste für Wand oder Decke von Raumdekenshop angebracht.

 

Diese Befestigungsleiste wurde ca. alle 20cm vorgebohrt und dann mit Holzschrauben befestigt.

 

An den Ecken wurde die Leiste eingeschnitten und dann gebogen-nicht auf Gehrung geschnitten.

Dann wurde die Spanndecke vorsichtig ausgepackt und an den Zangen aus dem Mietwerkzeugkoffer an den Ecken aufgehangen und der Raum mit dem Heißluftgebläse erwärmt. Nach einer ,,Zigarettenlänge`` konnten wir mit dem Einhängen beginnen.

Mit der für uns schwierigsten Ecke (der Koffer hinten rechts) haben wir begonnen und dann kam die gegenüber rein usw.

Mit dem Helferspachtel konnten wir die Spanndecke näher an die Leiste ziehen, um dann leichterdie Ecke einhängen zu können.

Nachdem alle Ecken eingehangen waren, wurden die Seiten zu gemacht.

Der größte ,,Halbmond´´ wieder mit dem Helferspachtel halbiert und eingehangen.

 


Montage der Spanndecke eines Kunden

Zimmerdeckenverkleidung

Anbringen der Wandleisten und Verkleben der Stöße mit Panzer -Tape,
(durch die vielen Dübelstellen habe ich ca 4 Std benötigt)

Montage der Beleuchtung,
durch die ungleiche Decke war die Montage mittels der Spannschnur auf der Höhe der Leisten und Kennzeichnung der
Abstände der Lampen auf der Schnur eine einfache Sache.

Spanndecke Erfahrung

 

 

Einhängen der Decke zur Erwärmung, hatte gerade nur Grippzangen zur Hand





 

spanndecke Bad raumdeckenshop

 

Nach Erwärmung

ab ca 40 °C ging es los

1.Ecke, welche mit dem CE Fähnchen und auf der Zeichnung gekennzeichnet ist

Folienspanndecke
spanndecke raumdeckenshop

 

 

2.Ecke + 3. Ecke

und weiter, jetzt wurde es echt stramm...

(der Meister schwitzt)

Spanndecke selber bauen

 

 

Decke ist fertig

Deckenverkleidung raumdeckenshop

 

 

Lampenmontage,

Unterbau ertasten und die Mitte markieren, Ringe einmal zur Probe ansetzen und dann aufkleben

DANKE Herr Schulze - toll gemacht und super Ergebnis